Gesundheit - Rückenschule

 

Man kann die Rückenschule als Bestandteil eines Therapieplans oder zur Vorbeugung von Beschwerden betrachten.

 

Bei der Rückenschule werden unsere Mitglieder selbst aktiv. Das richtige Bewegen im Alltag ist genau so wichtig, wie die gezielte Kräftigung der Muskulatur, um die Wirbelsäule zu stabilisieren und zu mobilisieren. Die wöchentlichen 60 Minuten unterstützen und entlasten die Wirbelsäule. Natürlich können die Tipps und Hinweise täglich geübt werden. Verspannungen im Nacken und im unteren Rücken führen zu Schmerzen und zur körperlichen Einschränkungen, und durch das Angebot der Rückenschule wollen wir die Probleme verringern.

 

Nach einigen Aufwärmrunden, bei denen u.a. gesprungen, auf Zehenspitzen gegangen wird, geht es mit den unterschiedlichsten Übungen los. Die Übungen können mit Pezzi-, Igelbällen oder anderen Geräten aus dem Fundus des Sportvereines, aber auch mit einem einfachen Handtuch durchgeführt werden. Auch wenn einige Übungen einfach aussehen, so haben sie es doch in sich. Und fast jeder, der bei den Übungen mitgemacht hat, hatte am darauf folgenden Tag Muskelkater, wo er ihn nicht vermutet hätte. Aber alle sind sich einig: Es ist eine gut investierte Stunde für den Rücken und die eigene Gesundheit. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen etwas für sich und das eigene Wohlbefinden zu tun. Termine können Sie unter Sparten / Hallenbelegungsplan entnehmen.

 

Auf Ihr/Euer Erscheinen freut sich

der TSV – AUE 1912 e.V.

 

23.08.2019

15. Fun-Triahtlon

 

30.04.2019
Aufstellen des Maibaums

 

 

Das Wetter in Wanfried